Unser Ehrenamt

Ehrenamt

Wir freuen uns über jede Form der ehrenamtlichen Unterstützung. Grundvoraussetzung ist der gute Wille Menschen helfen zu wollen. Eine Fachausbildung ist nicht erforderlich. Vielfältig kann das Ehrenamt gestaltet werden, um Abwechslung und Freude in das Alltagsleben der Heimbewohner zu bringen. Es gibt Möglichkeiten mit den Heimbewohnern zu basteln, spazieren zu gehen, Gespräche zu führen, kleinere Einkäufe zu erledigen, ihnen etwas vorzulesen u.v.m. Es können ehrenamtliche Betreuungen, Einzelbesuche oder auch Patenschaften übernommen werden. Wichtig ist, dass eigene Vorlieben und Stärken mit eingebracht werden. Ehrenamt soll Spaß machen.

Das Seniorenzentrum St. Anna arbeitet bereits eng mit einigen freiwillig engagierten Menschen unterschiedlicher Alters- und Berufsgruppen, wie Schülern, Frührentnern und Teilzeitbeschäftigten zusammen, um so die Qualität und Vielfalt an Betreuungsangeboten stetig weiterzuentwickeln und zu stärken. Art und Umfang Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit können Sie individuell festlegen. Sie können sich zum Beispiel um eine Person individuell kümmern, ihr bei den Mahlzeiten helfen, gemeinsam spazieren gehen, aus der Zeitung oder einem guten Buch vorlesen oder einfach nur da sein und sich gemeinsam unterhalten.

Betreuung und Unterstützung
Einen ganz besonderen Beitrag in der Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner leisten unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.
Durch ihr bürgerschaftliches Engagement bereichern sie das Leben der älteren Menschen und unseren Heimalltag. Auch in sensiblen Bereichen wie der Sterbebegleitung ist die Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Hospizhelferinnen und Hospizhelfern in unserem Hause eine große Unterstützung.

Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit?
Haben auch Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit in unserem Seniorenzentrum, so würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich an unsere Mitarbeiter im Sozialdienst wenden.

Individuelle Form der Betätigung:

  • Das hängt ganz von Ihren persönlichen Möglichkeiten, Ideen und Erfahrungen ab.
  • Wir werden in einem Gespräch die richtige Form der Betätigung (Besuchsdienst, Vorlesen etc.) bei uns finden.
  • Für uns ist es selbstverständlich, dass alle Ehrenamtlichen fachlich kontinuierlich begleitet werden und dass sie an geeigneten Fortbildungen teilnehmen können.

Sollten wir Ihr Interesse an der Mitarbeit in unserem Team geweckt haben, so freuen wir uns von Ihnen zu hören!

Nutzen Sie für den Erstkontakt gerne unser Bewerbungsformular.

Ihr Ansprechpartner für Fragen:

 Johannes Mersmann
B.A. Pflege- und Gesundheitsmanager

 Thomas Dobner
Diplom Betriebswirt

 02532 958500
ostbevern@st-anna-seniorenzentrum.de