Tagespflege

St. Anna im Kreis Warendorf

Tagespflege in Telgte, Ostbevern, Neubeckum, Beckum und Greven

Tagsüber in Gemeinschaft, abends wieder zuhause.

Die St. Anna Tagespflege bietet pflege- und betreuungsbedürftigen Menschen die Möglichkeit, tagsüber eine qualifizierte Versorgung, Pflege und Betreuung zu genießen und abends wieder in die vertrauten vier Wände bzw. zur Familie zurückzukehren.

Unsere Gäste haben grundsätzlich die freie Wahl, ob sie jede Woche oder nur an bestimmten Tagen zu uns kommen möchten. Wir stellen einen Fahrdienst bereit, der den Pflegegast morgens zu Hause abholt und ihn abends wieder nach Hause bringt.

Während des Aufenthaltes werden gezielte aktivierende Angebote wie zum Beispiel Gymnastik, Singen, Gesellschaftsspiele, Ergotherapie, Orientierungs- und Gedächtnistraining, Spaziergänge und kleinere Ausflüge. 

Wer sein Ruhe haben möchte, kann diese in unseren gemütlichen Rückzugsräumen finden. Unsere Gäste werden den Tag über mit einem gemeinsamen Frühstück, Mittagsesen und einer Kaffee- und Kuchenzeit verwöhnt.

Unsere Gäste erwarten eine helle und freundliche Atmosphäre und ein schöner Garten.

Unsere Gäste werden von einem erfahrenen Team in liebevoller, häuslich geprägter Atmosphäre versorgt, gepflegt und betreut. Durch die aktive Gestaltung des Tages und die vielfältigen Angebote wollen wir unseren Pflegegästen abwechslungsreiche, interessante und fröhliche, aber bei Bedarf auch geruhsame Tage bereiten. Auch demenziell erkrankte Senioren sind bei uns herzlich willkommen.

 

Unsere Leistungen im Überblick

  • Öffnungszeiten: montags bis freitags von 8 -16.30 Uhr
  • Platz für zwei unabhängige Tagesgruppen mit jeweils 10 Plätzen
  • Pflege und Betreuung durch erfahrene, qualifizierte Pflegefachkräfte
  • Versorgung mit Speisen und Getränken
  • Fahrdienst, der den Pflegegast morgens zu Hause abholt und ihn abends wieder nach Hause bringt
  • Beratung der Angehörigen und/oder Betreuer/innen
  • Wohnliche Räumlichkeiten und angenehm gestaltete Atmosphäre zum Wohlbefinden unserer Pflegegäste
  • Gezielte aktivierende Angebote wie Gymnastik, Singen, Gesellschaftsspiele, Ergotherapie
  • Orientierungs- und Gedächtnistraining, Spaziergänge und Ausflüge
  • Ruhephasen in extra Ruheräumen
  • Individuelle Betreuung
  • Unterstützung bei Arztkontakten

Welche Kosten entstehen?

Die Kosten werden je nach Pflegegrad und Anzahl der Tage meist von der Pflegekasse übernommen. Die Verpflegung wird von den Gästen selbst getragen werden. Gerne beraten wir Sie auch persönlich und beantworten Ihre Fragen.

Gut zu wissen: Die Pflegekasse übernimmt die Kosten der Tagespflege zusätzlich zum Pflegegeld, so entstehen Ihnen keine Nachteile!